­
­
­
­
Polizeimeldung

Reitunfall in Dornbirn: Mädchen aus Liechtenstein erleidet tödliche Kopfverletzung

Gestern kam es in einem Dornbirner Reitstall gegen 19:30 Uhr zu einem tödlichen Unfall. Wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg bestätigt, stammt das verunglückte Mädchen aus Liechtenstein.
Reithalle
Das Pferd traf die Jugendliche mit einem der beschlagenen Hinterläufe am Hinterkopf.
Während einem Training auf einem Voltigierbock rutschte ein 10-jähriges Mädchen versehentlich von dem Gerät, wodurch ein in der Nähe stehendes, an der Leine geführtes Pferd erschrak und ausschlug.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­