­
­
­
­
#näherdran Triesenberg

Nächtlicher Drohneneinsatz für Rehkitze

Werner Meyer startet in Triesenberg ein Drohnen-Pilotprojekt für die Rehkitzrettung. Weitere Gebiete und Gemeinden sollen 2022 folgen.
Julia Strauss
Rehkitzrettung, Vaduz
Gut erkennbar an der gelben Warnweste: Werner Meyer und seine Drohne.
Für Rehkitze beginnen bald gefährliche Tage. Abgelegt im hohen Gras warten sie darauf, dass ihre Mutter sie im Drei-Stunden-Takt säugt, doch im Mai beginnt bei den Landwirten die Mähsaison.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­