­
­
­
­

Das lesen die Schweizer

Die Schweiz ist ein Leseland und zwar mit einem relativ jungen Publikum. Im Jahr 2019 verkaufte der deutschschweizer Buchhandel – stationär wie online – 14 Millionen gedruckte Bücher. Gut ein Drittel davon sind Romane.
Die Buchhandlung Orell Füssli feierte im Jahr 2019 ihr 500-jähriges Bestehen. Ein Anlass, um die Schweizer nach ihrem Lieblingsbuch zu fragen, fand das Unternehmen. Zudem erfasste es auch gleich das Publikum.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder