­
­
­
­

Sie zeigen das andere Liechtenstein

Nach 13 Jahren ist Schluss. Werner und Monika Schädler ziehen weiter. Die Jahre im Berggasthaus Sücka möchten sie auf keinen Fall missen – doch ist es Zeit für etwas Neues.
Gasthaus Sücka
Die Zeit im Berggasthaus Sücke möchten Monika und Werner Schädler keinesfalls missen.
Noch bevor das Berggasthaus Sücka in Steg erreicht ist, sind die Kuhglocken zu hören. Die Tiere befinden sich auf der Hangseite des Hauses, oberhalb der Terrasse, auf der Werner und Monika Schädler ihren Kaffee trinken.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder