­
­
­
­

Sind eingefleischte Vegetarier die bessere Spezies?

Weniger Fleisch, mehr Genügsamkeit. Nur so lässt sich die Weltbevölkerung in dreissig Jahren ernähren, sagt Christine Brombach von der ZHAW.
«Alles, was mit Essen zu tun hat, hat auch mit Verantwortung zu tun, und das beginnt bereits beim Einkaufen», unterstreicht Prof. Dr. Christine Brombach von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil.
In dreissig Jahren leben rund zehn Milliarden Menschen auf der Erde. Das sind zwei Milliarden mehr als heute. Wie ernährt sich die Welt im Jahr 2050?Christine Brombach: Wir müssen uns ändern!

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder