­
­
­
­

«Scotty, wir haben ein Problem …»

Man könnte meinen, die Nasa hätte das Toilettenproblem längst gelöst. Immerhin arbeiten da ja einige der schlauesten Köpfe der Welt zusammen. Die Menschheit hat bereits des Öfteren einen Fuss auf den Mond gesetzt, lässt Roboter den Mars erkunden, lebt in Weltraumstationen und hat mittlerweile sogar eine Spaceforce. Doch wie es scheint, ist den Topingenieuren in Sachen Weltraumtoilette zwischen Windelhosen und händisch eintüten noch nichts Schlaues eingefallen, das es den Astronauten erleichtert, sich zu erleichtern.
Rocket Garden in Sunset
Die Nasa hat ein Toilettenproblem.
Zugegeben, in der Schwerelosigkeit und ohne fliessend Wasser ist das schon eine Herausforderung. Und dann kommt da noch eine ganze Reihe an Anforderungen an die Weltraumtoilette hinzu: Sie muss im Weltall und auf dem ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder