­
­
­
­
Irren ist nicht nur menschlich

Kippfenster wird zum Höhleneingang

Fledermäuse verirren sich bei der Quartiersuche momentan häufig in Wohnungen.
Julia Strauss
Silvio Hoch
Silvio Hoch klärt über Unterschlupf suchende Fledermäuse auf.
Auf der Suche nach einem lauschigen dunklen Schlafplatz verwechseln Fledermäuse Kippfenster mit Höhlen und machen es sich in der Wohnung gemütlich. Das kommt gerade in der Zeit der Winterquartierssuche vor.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­