­
­
­
­
Geburtshaus Gams

Gebären abseits von Spitalwänden

Kein Ultraschall, keine PDA – das Geburtshaus in Gams setzt auf möglichst natürliche Geburten. Ein immer mehr gefragtes Angebot.
Manuela Schädler
Hebamme Elisabeth Möbes erklärt der werdenden Mutter bei einer Untersuchung, wie das Baby im Bauch liegt.
Eine schmale Wendeltreppe führt zum Studio hinauf, wo die Geburtspraxis Philina eingemietet ist. Die Hebamme und Geschäftsführerin Elisabeth Möbes öffnet die Türe zur hellen Geburtspraxis.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­