­
­
­
­
Abo Gerichtsurteil

AHV-Betrüger häuft weiter Schulden an

Zehn Monate hat der Angeklagte unrechtmässig Geld erworben. Die Summe von 13 180 Franken muss er um das Zweifache zurückzahlen.
Damian Becker
AHV Vaduz
Der Angeklagte zeigte keine Reue, die AHV betrogen zu haben.
«Einem nackten Mann kann man nichts aus der Tasche nehmen», sagte gestern der Richter an die Vertreter der AHV gerichtet.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­