• Bio Laden Querbeet in Vaduz
    Der Bioladen «Querbeet» verkauft viele lokale und fair produzierte Produkte. Neben anderen Betrieben wurde er mit den Labels «lokal» und «fair» ausgezeichnet.  (Daniel Schwendener)

Vaduz wird Fair Trade Town

Im Oktober wird Vaduz erste Fair Trade Town im Land. Die Anforderungen dafür sind tief.

Am 24. Oktober wird die Gemeinde Vaduz von Swiss Fair Trade zur ersten zertifizierten Fair Trade Town Liechtensteins ernannt. Im September 2019 hat sich die Gemeinde dafür offiziell zum fairen Handel bekannt und eine Arbeitsgruppe auf die Beine gestellt, die mit Hilfe von speziellen Aktionen laufend auf das Thema aufmerksam macht. Um die Zertifizierung zu erhalten, mussten in Vaduz zudem mindestens zwei Detailhändler, vier Gastronomiebetriebe, drei Institutionen und drei Unternehmen nachgewiesen werden, die Fair-Trade-Produkte anbieten. Die Anforderungen dafür sind aber relativ tief. Um von der Gemeinde das Label «fair» zu erhalten, müssen lediglich drei Produkte aus fairem Handel verkauft werden.

Tiefe Anforderungen für Label «lokal» und «fair»
Als Fair-Trade-Gemeinde setzt sich Vaduz mit der Initiative «Lokal und Fair» für einen fairen Handel und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Arbeitern auf der Welt ein. Dies tut die Gemeinde, indem sie Vaduzer Gewerbe- und Gastronomiebetriebe mit den Labels «lokal» und «fair» auszeichnet. Diese Eigenschaften zu erfüllen, ist aber nicht schwer. Als «lokal» gilt bereits, wer mindestens ein Liechtenstei­ner Produkt anbietet. Für die Auszeichnung «fair» müssen mindestens drei Fair-Trade-Produkte angeboten werden. «Dadurch wird einerseits sichtbar gemacht, wo es lokale und faire Produkte zu kaufen beziehungsweise konsumieren gibt und andererseits können sich die Konsumenten bewusst dazu entscheiden, solche Betriebe zu unterstützen», sagt Bürgermeister Manfred Bischof.

Bereits 19 Vaduzer Betriebe mit Label ausgezeichnet
Laut der Akteurliste auf der Webseite der Initiative tragen zu diesem Zeitpunkt bereits 19 verschiedene Unternehmen eines oder sogar beide Labels. Die Liste werde zudem laufend ergänzt, sagt Bischof. An dieser Übersicht können sich Konsumenten orientieren, die auf faire Produkte Wert legen. Ab Ende Oktober sollen ausserdem Sticker an den Geschäfts- oder Lokaleingängen angebracht werden, die die Gewerbebetriebe mit Label kennzeichnen, so Bischof.

«Eine Woche im Zeichen von fairem Handel und Regionalität»
Im Rahmen der Zertifizierung organisiert die Gemeinde vom 19. bis 24. Oktober eine Aktionswoche, in der verschiedene Veranstaltungen zum Thema «Lokal+Fair» stattfinden sollen. «Es gibt in Vaduz viele Betriebe, denen Produkte aus der Region wichtig sind. Diese Unternehmen sollen in der Aktionswoche die Möglichkeit erhalten, sich zu präsentieren. Diese Woche wird ganz im Zeichen von fairem Handel und Regionalität stehen», so Bischof. Auf dem Programm stehen unter anderem ein lokales und faires Mittagessen im Restaurant Adler, eine Filmvorführung des Films «Fair Traders» im Alten Kino Vaduz sowie eine Degustation verschiedener Fair-Trade-Produkte im Naturladen «zur Bernadette». Zum Abschluss der Aktionswoche wird Vaduz am Samstag vom Swiss-Fair-Trade-Verband dann offiziell zur Fair Trade Town zertifiziert. (ank)

03. Jul 2020 / 08:47
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Gut weiter so, das sollte die Normalitaet sein!
Ein Dorf welches von Banken und Treuhand Unternehmen strotzt wird "Fair Trade Town," weil ein kleiner Laden sich auf die Fahne geschrieben hat "fair" produzierte Produkte zu verkaufen?
Heute wird man also ausgezeichnet, wenn man lokale Produkte verkauft, weil es zu einer Raritaet geworden ist. Fortschritt!

Ich find's einfach nur lustig.
Lokale Produkte haetten nie unsere Verkaufsregale verlassen sollen, unfair produzierte Produkte haetten nie ueberhand in unseren Verkaufsregalen nehmen duerfen.

Heute posieren wir stolz mit einem lokal und fair produzierten Produkt und klopfen uns auf die Schulter, Toll Gemacht Vaduz, Echt Toll!

Hier nimm den Fair Town Award, aber jetzt wieder an die richtige Arbeit mit Zinsen und Zinseszinsen wie wir es uns auferlegt haben.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 06.07.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
12. August 2020 / 19:35
12. August 2020 / 16:08
Meistkommentiert
07. August 2020 / 09:00
30. Juli 2020 / 20:37
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top