• Lebensmittelgeschäft Arshad Mohammad Mauren 200113
    Arshad Mohammad wird in Mauren, wo er seit 25 Jahren wohnt, ein neues Lebensmittelgeschäft eröffnen. 2001 hat er die Liechtensteiner Staatsbürgerschaft erhalten.  (Daniel Ospelt)

Mauren hat bald wieder einen «Dorfladen»

Mitte Februar wird Arshad Mohammad ein neues, selbstständiges Lebensmittelgeschäft an der Peter-Kaiser-Strasse eröffnen.
Mauren. 

Ende September hat die Denner-Filiale in Mauren zugemacht. Nach wie vor stehen den Einwohnern unweit der eigenen Haustüren zwei Bäckereien und eine Metzgerei zur Verfügung. Ein richtiges Lebensmittelgeschäft im Zentrum, in dem man frisches Gemüse und weitere Kleinigkeiten besorgt, fehlt der Gemeinde jedoch seither.

Diese Lücke ist Arshad Mohammad nicht entgangen. Mitte Februar wird er sie mit einem neuen Dorfladen an der Peter-Kaiser-Strasse 52 schliessen. An derselben Stelle, wo früher das Secondhand-Kleidergeschäft «Simsalabim» beheimatet war. An der Hauptstrasse, wenige Meter vom ehemaligem Denner entfernt, ist der Standort zentral gelegen.

«Früher sind meine Frau oder Tochter in den Denner gegangen, wenn wir noch etwas gebraucht haben. Jetzt gibt es keinen richtigen Dorfladen mehr», erklärt Mohammad. Die Region Kaschmir in Pakistan, wo er aufgewachsen ist, hat er vor 30 Jahren aufgrund der anhaltenden Unruhen verlassen. Fünf Jahre später ist er in Mauren sesshaft geworden.

Seit 2001 Jahren ist er Liechtensteiner Staatsbürger: «Ich bin schon so lange hier, dass mich in Pakistan niemand mehr kennt. Meine Heimat ist Liechtenstein.» Den Gedanken, ein Lebensmittelgeschäft in Mauren zu eröffnen, hegt er schon seit längerer Zeit. Bislang hatten ihm seine Frau und ein Freund jedoch davon abgeraten. Durch die Schliessung des Denners sah er nun den richtigen Zeitpunkt gekommen und konnte sein engstes Umfeld umstimmen.

Langersehnte Rückkehr ins Lebensmittelgeschäft
Das zukünftige Lebensmittelgeschäft könne man sich gemäss Geschäftsinhaber Arshad Mohammad wie das ehemalige Angebot in Mauren vorstellen – insofern, dass man dort alles für den alltäglichen Bedarf vorfindet. Zusätzlich soll es asiatische Angebote geben. Das Gemüse werde von einem Händler bezogen, der aus einem Markt in Bergamo, einer Stadt nordöstlich von Mailand, liefert. Das Brot komme von der ebenfalls in der Gemeinde ansässigen Bäckerei Ritter.

Mohammad agiert als selbstständiger Händler, ohne Rückendeckung von einem Grosskonzern: «Ich beziehe die Ware dort, wo es mir passt.» Falls jemand noch andere Artikel möchte, versuche er, diese zu organisieren.

Unterstützt wird der Inhaber von seiner Familie und einem Freund aus Schellenberg. In Liechtenstein hat Mohammad zuerst zehn Jahre für das Ruggeller Unternehmen Pantec, danach für die Presta in Eschen gearbeitet. Allerdings weist er auch Erfahrung in der Lebensmittelbranche auf. Mit einem eigenen Geschäft kehrt er nun sozusagen dorthin zurück. Fünf Jahre führte er ein Restaurant in Chur, eine Zeit lang war in einem Geschäft in Gams angestellt.

Keine Angst vor Migros und Lidl in Eschen
Eine der Gründe, weshalb der ehemalige Denner in Mauren den Betrieb einstellte, sei laut Geschäftsführerin Monika Teuber die in Eschen geplanten Lidl- und Migros-Filialen gewesen. Vor dieser fürchtet sich Arshad Mohammad nicht. Genauso wenig stört ihn der Einkaufstourismus, der einige Einwohner nach Feldkirch führt.

Er erwartet eine andere Kundschaft, zum Beispiel ältere Einwohner oder solche, die kein Auto zur Verfügung haben. «Ihre Grosseinkäufe können die Einwohner immer noch woanders erledigen. Wenn aber jemand nur einen Pack Zucker braucht, möchte er nicht unbedingt das Dorf verlassen», so seine Überlegungen

Die Kühlschränke sowie Regale an der Peter-Kaiser-Strasse 52 stehen bereit. Auch die Waage für das Gemüse ist bereits an ihrem Platz. Es gilt nur noch alle Artikelnummern zu erfassen, die ersten Waren einzukaufen und noch einmal alles zu testen, bevor man voraussichtlich Mitte Februar eröffnen kann. Bezüglich dem Namen für das Geschäft möchte es Mohammad schlicht halten. Sein Vorschlag: «Dorfladen Mauren». (gk)

14. Jan 2020 / 07:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. Januar 2020 / 10:33
17. Januar 2020 / 12:13
Meistkommentiert
20. Dezember 2019 / 16:08
13. Januar 2020 / 10:00
30. Dezember 2019 / 08:18
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
13.11.2019
Facebook
Top