• Der Vaduzer Bürgermeister Ewald Ospelt (links) zusammen mit dem Projektteam des "Base Camp: Vadozer Huus", bestehend aus Stephan Schweiger, Brigitte Noack, Luis Hilti, Anne Brandl, Clarissa Rhomberg, Martin Mackowitz und Flurina Seger (von links).  (Daniel Schwendener)

Ein temporäres "Vadozer Huus" auf der Marktplatzgarage

Die Idee eines "Vadozer Huus" als öffentlichem Begegnungsraum, tritt in die nächste Phase ein. Auf dem oberen Parkdeck der Marktplatzgarage wird im September für drei Wochen ein "Experimentierlabor" Platz finden, um mögliche Funktionen des "Vadozer Huus" zu erproben, zu vertiefen und Fingerzeige für das weitere Vorgehen zu erhalten.
Vaduz. 

Geschehen soll dies im Rahmen verschiedener Beteiligungsformate, die Bevölkerung, Vereine und Institutionen gleichermassen integrieren, wie Flurina Seger, Kommunikationsverantwortliche der Gemeinde erklärt. Dies können beispielsweise gemeinsame Spaziergänge durch Vaduz oder Gesprächsrunden sein. Das konkrete Programm, das Stephan Schweiger als Gasgeber begleiten wird, wird in den kommenden Wochen erarbeitet und soll Mitte Mai publiziert werden.

Beteiligt am Projekt ist auch das Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein. Das "Vadozer Huus" passt wie die berühmte Faust aufs Auge zum im Oktober 2018 lancierten Forschungsprojekt "Neuland: Expedition zu den Zwischenräumen Liechtensteins". Studenten haben sich denn auch um die Ausgestaltung des temporären "Vadozer Huus" auf der Marktplatzgarage, einem alten Schiffscontainer, gekümmert. (bo)

17. Apr 2019 / 12:18
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
24. Januar 2020 / 22:05
25. Januar 2020 / 17:26
24. Januar 2020 / 21:45
Meistkommentiert
17. Januar 2020 / 21:01
13. Januar 2020 / 10:00
Aktuell
25. Januar 2020 / 18:20
25. Januar 2020 / 17:57
25. Januar 2020 / 17:51
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
havana
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets für das «Havana Nights»- Tanz-Musical am Sonntag, 2. Februar um 19 Uhr im SAL, Schaan
03.12.2019
Facebook
Top