• Sommerserie 2019: 75 Kilometer voller spannender Geschichten
    12 Mitglieder der Redaktion des «Liechtensteiner Vaterlands» haben den Liechtenstein-Weg in 12 Etappen gemeinsam absolviert.

Sommerserie 2019: 75 Kilometer voller spannender Geschichten

Heute startet die Sommerserie: Die Redaktion des «Liechtensteiner Vaterlands» begeht den Liechtenstein-Weg.

6000-mal wurde die App «LIstory», die zahlreiche Informationen rund um die Geschichte des Landes bereithält und die 12 Streckenabschnitte durch Liechtenstein zeigt, heruntergeladen. Doch wie oft wurde der Weg – oder die einzelnen Streckenabschnitte – bisher tatsächlich begangen? Darüber kann nur spekuliert werden. Sicher ist: 12 Mitglieder der Redaktion des «Liechtensteiner Vaterlands» haben den Weg gemeinsam absolviert. Jeder ist einen Streckenabschnitt gelaufen und hat die schönsten Momente auf Bilder und in Videos festgehalten. Ab heute und bis zum 10. August erscheint deshalb täglich unsere Sommerserie, welche unseren Lesern, die den Liechtenstein-Weg nicht selbst gehen wollen, die schönsten Erlebnisse und Momente der einzelnen Streckenabschnitte aufzeigt. Allen, die noch planen, den einen oder anderen Abschnitt in Angriff zu nehmen, werden zudem hilfreiche Tipps zu An- und Abreise mit dem öffentlichen Verkehr an die Hand gegeben und es wird beschrieben, welche Überraschungen auf die Redaktoren gewartet haben.

Im Zick-Zack-Kurs durch die Gemeinden

Der Weg führt durch alle 11 Gemeinden Liechtensteins und die gesamte Streckenlänge beträgt 75 Kilometer. Und wer glaubt, er werde dabei von Balzers bis nach Ruggell entlang der Hauptstrasse und damit über den schnellsten Weg geführt, dem sei gesagt: Der Liechtenstein-Weg ist alles andere als langweilig. Er überrascht vielmehr durch zahlreiche Umwege und Zick-Zack-Kurse, die – kurzzeitig ­– irritieren. Wege, die weit abseits der Hauptstrasse liegen und zu spannenden Geschichten, Sehenswürdigkeiten, herrlichen Ausblicken und idyllischen Rastplätzen führen. Dabei gibt es auch einige Auf- und Abstiege zu bewältigen, die sich aber lohnen und völlig neue Blicke auf ein Land ermöglichen, von dem man dachte, schon alles zu kennen und nichts Neues mehr zu lernen. Weit gefehlt. (dv)

29. Jul 2019 / 07:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 09:49
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
06. Dezember 2019 / 12:00
06. Dezember 2019 / 11:56
06. Dezember 2019 / 11:44
06. Dezember 2019 / 11:37
06. Dezember 2019 / 11:28
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
schnee
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets für Schneekönigin on Ice am Mittwoch, 18. Dezember um 19 Uhr
31.10.2019
Facebook
Top