­
­
­
­

Fürst Franz I.: Ohne ihn wäre Liechtenstein ein Kirchenstaat

Das Fürstentum Liechtenstein feiert 2019 seinen 300. Geburtstag. In diesen 300 Jahren gab es insgesamt 12 Fürsten. Fürst Franz I. hat verhindert, dass Liechtenstein dem Vatikan überlassen wurde.
Franz I. wurde am 28. August 1853 auf Schloss Liechtenstein in Maria Enzersdorf geboren. Da sein Bruder Fürst Johann II. nicht verheiratet war, übernahm er am 12. Februar 1929 die Regierung.  Franz I.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­