• Das Disney-Remake "The Lion King" hat am Wochenende vom 18. bis 21. Juli 2019 weitaus am meisten Leute in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)
    Das Disney-Remake "The Lion King" hat am Wochenende vom 18. bis 21. Juli 2019 weitaus am meisten Leute in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)  (The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH)

"The Lion King" allein auf weiter Flur

Das Disney-Remake "The Lion King" hat am Wochenende in den Kinos einen fulminanten Start hingelegt. Verkauft wurden insgesamt 80'900 Karten, 44'700 in der Deutsch- und 36'200 in der Westschweiz. Im Tessin ist der Film noch nicht angelaufen.
Bern. 

Für den Vorwochensieger "Spider-Man: Far From Home" interessierten sich gesamtschweizerisch gerade noch 11'500 Besucherinnen und Besucher. Die Comic-Verfilmung belegte in der Deutsch- und Westschweiz den zweiten, im Tessin nach wie vor den ersten Platz. "The Secret Life Of Pets 2" wurde in der deutschen Schweiz dritter. Auf diese Position schaffte es in der Romandie der Trickfilm "Toy Story 4". (sda)

22. Jul 2019 / 15:47
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
23. Januar 2020 / 07:00
23. Januar 2020 / 14:19
23. Januar 2020 / 23:33
Meistkommentiert
17. Januar 2020 / 21:01
20. Dezember 2019 / 16:08
13. Januar 2020 / 10:00
Aktuell
24. Januar 2020 / 02:02
23. Januar 2020 / 23:33
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Grüsch
2 x 2 Tageskarten für die Skigebiete Grüsch / Pizol zu gewinnen
09.12.2019
Facebook
Top