­
­
­
­

Wirbelsturm: Dutzende Migranten in Westgriechenland in Seenot

Vor der westgriechischen Insel Zakynthos haben die Insassen eines Bootes ein Notsignal gesendet.
dpatopbilder - Meerwasser von brechenden Wellen überflutet eine Straße. Der schwere Herbststurm «Ianos» mit den Merkmalen eines Hurrikans hat sich in der Nacht zum Freitag langsam entlang der Küste der griechischen Halbinsel Peloponnes bewegt. Foto: Nikiforos Stamenis/AP/dpa
dpatopbilder - Meerwasser von brechenden Wellen überflutet eine Straße. Der schwere Herbststurm «Ianos» mit den Merkmalen eines Hurrikans hat sich in der Nacht zum Freitag langsam entlang der Küste der griechischen Halbinsel Peloponnes bewegt. Foto: Nikiforos Stamenis/AP/dpa

An Bord seien nach ersten Informationen aus Kreisen der Küstenwache rund 50 Migranten. Das Boot sei am Freitag in den Wirbelsturm "Ianos" (Medicane) geraten und treibe dahin, berichtete das Staatsfernsehen (ERT).

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­