­
­
­
­

USA und Indien unterzeichnen Verteidigungsabkommen

Die USA und Indien haben ein Verteidigungsabkommen zum Austausch von Satellitendaten zu Militärzwecken abgeschlossen. Damit gewähren die USA Indien Zugang zu GPS- und Echtzeitdaten für einen präziseren Einsatz von Raketen und Drohnen, die Indien aus den USA erworben hat.
Mark Esper (l-r), Verteidigungsminister der USA, Mike Pompeo, Außenminister der USA, Rajnath Singh, Verteidigungsminister von Indien, und Subrahmanyam Jaishankar, Außenminister von Indien, nehmen an einer gemeinsamen Pressekonferenz im Hyderabad House teil. Foto: Altaf Qadri/AP/dpa
Mark Esper (l-r), Verteidigungsminister der USA, Mike Pompeo, Außenminister der USA, Rajnath Singh, Verteidigungsminister von Indien, und Subrahmanyam Jaishankar, Außenminister von Indien, nehmen an einer gemeinsamen Pressekonferenz im Hyderabad House teil. Foto: Altaf Qadri/AP/dpa
Das Abkommen fällt in eine Zeit grösserer Spannungen zwischen Indien und China. Es war das greifbarste Ergebnis eines Besuchs von US-Aussenminister Mike Pompeo und US-Verteidigungsminister Mark Esper am Dienstag in ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­