­
­
­
­

Hertha plant ohne Nouri

Hertha Berlin trennt sich nach dem Ende dieser Saison vom Interimstrainer Alexander Nouri. Das bestätigt Manager Michael Preetz in einem Podcast der "Bild"-Zeitung.
Alexander Nouri muss sich nach dieser Saison nach einem neuen Job umschauen
Alexander Nouri muss sich nach dieser Saison nach einem neuen Job umschauen
Die Berliner, die seit dem Einstieg von Investor Lars Windhorst im letzten Sommer hohe Ziele verfolgen, belegen in der Bundesliga aktuell den 13. Platz.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­