­
­
­
­

Lüthi muss sich mit Rang 12 begnügen

Für Tom Lüthi verlief der Grand Prix von Aragonien einmal mehr enttäuschend. Der 34-jährige Emmentaler klassiert sich nur im 12. Rang.
Tom Lüthi blickt wenig zuversichtlich auf die nächsten Rennen.
Tom Lüthi blickt wenig zuversichtlich auf die nächsten Rennen.
Über 22 Sekunden büsst der Kalex-Fahrer auf Sieger Sam Lowes ein. Wenigstens kann Lüthi, der 125er-Weltmeister von 2005, noch vier WM-Punkte retten.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­