­
­
­
­

Millionenspende von Neymar wegen Coronavirus

Der brasilianische Fussball-Star Neymar hat einem Medienbericht zufolge fünf Millionen Real (873'000 Euro) für den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie in seinem Heimatland gespendet.
Mit einer Millionenspende will der brasilianische Fussballstar Neymar seine Landsleute bei der Bekämpfung des Coronavirus unterstützen. (Archivbild)
Mit einer Millionenspende will der brasilianische Fussballstar Neymar seine Landsleute bei der Bekämpfung des Coronavirus unterstützen. (Archivbild)
Der Fernsehsender SBT berichtete am Freitag, ein Teil des Geldes gehe an das UN-Kinderhilfswerk Unicef und der Rest an einen Solidaritätsfonds, der von dem mit Neymar befreundeten Moderator Luciano Huck geleitet werde.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­