­
­
­
­

Le Corbusiers frühe Zeichnungen in Mendrisio

Rund 800 Zeichnungen schuf Le Corbusier im Alter von 15 bis 19 Jahren. Etwas 80 davon sind im Teatro dell'architettura Mendrisio zu sehen. In seinen Bildern sei der Weg zum Architekten vorgezeichnet, sagt Mario Botta.
Architekt Mario Botta bewundert den jungen Le Corbusier: man erkenne im Kunstschüler bereits den grossen Architekten und Architekturtheoretiker. Dokumentiert ist das in einer neuen Ausstellung der Zeichnungen des jungen Le Corbusier in Mendrisio.
Architekt Mario Botta bewundert den jungen Le Corbusier: man erkenne im Kunstschüler bereits den grossen Architekten und Architekturtheoretiker. Dokumentiert ist das in einer neuen Ausstellung der Zeichnungen des jungen Le Corbusier in Mendrisio.
"Questo ragazzo aveva già capito tutto", sagte Mario Botta auf dem Rundgang durch die fast fertig aufgebaute Ausstellung im Gespräch mit Keystone-SDA - "dieser Knabe hatte bereits alles begriffen".

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­