­
­
­
­

Boris Johnson ins Spital eingeliefert

Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung vorsorglich ins Spital gebracht worden. Das teilte der Regierungssitz Downing Street in London am Sonntagabend auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.
Der britische Premierminister Boris Johnson hat auch zehn Tage nach einem positiven Test auf das Coronovais noch Symptome. Er wurde deshalb vorsorglich ins Spital gebracht.
Der britische Premierminister Boris Johnson hat auch zehn Tage nach einem positiven Test auf das Coronovais noch Symptome. Er wurde deshalb vorsorglich ins Spital gebracht.
"Es handelt sich um einen vorsorglichen Schritt, da der Premierminister noch zehn Tage, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet wurde, Symptome hat", hiess es in einer Mitteilung der Regierung.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­