­
­
­
­

Titelverteidiger in Schaan auf dem Prüfstand

Zweitligist FC Schaan empfängt im Rahmen des Cupviertelfinals am Mittwoch den Rekordsieger FC Vaduz. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Unterklassigen, denn vier Ligen höher spielt der FCV in der Challenge League. In der Meisterschaft hatten die Residenzler zuletzt einen Lauf, sie sind seit neun Partien ungeschlagen.

Fussball. ? «Es wäre auch schwierig, wenn der FCV keine Serie vorzuweisen hätten. Der Klassenunterschied ist zu gross, es wird ein Erlebnis für meine Spieler», so FC-Schaan-Spielertrainer Vito Troisio, der den Cup praktisch abgehakt hat. «Denn ich muss darauf achten, dass wir am Samstag die Punkte in der Meisterschaft holen», so Troisio, der den jungen Spielern eine Chance bieten will.

Contini: «Spiel konzentriert angehen»

Eine andere Gewichtung stellt Favorit FC Vaduz an den Cup. Der Finaleinzug geniesst absolute Pflicht, obwohl vorerst einmal das Viertelfinalspiel ansteht. «Wir werden konzentriert sein, die Sache ernst angehen und auch so bestreiten, wie es nötig ist», erläutert FCV-Trainer Giorgio Contini, der einen souveränen Auftritt seines Teams fordert. (eh)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Mittwoch.

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboVier Klubs feiern 90 Jahre
Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
14.11.2022
AboHeute Drittliga-Duell
Die Vaduzer Profis nutzten vor drei Wochen die ruhigere Länderspielpause, um ihre Pflichtaufgabe gegen die dritte Mannschaft der USV Eschen/Mauren hinter sich zu bringen. Angesichts der sechs Klassen Unterschied war es eine klare Angelegenheit (8:0-Sieg). Mehr Spannung ist bei den drei ausstehenden Cup-Viertelfinale zu erwarten.
11.10.2022
AboDas 50. Länderspiel wartet
Nach einer fussballerischen Auszeit von einem halben Jahr in London ist Maximilian Göppel zurück – beim USV und in der Nati.
21.09.2022
­
­