­
­
­
­

Schaan verliert gegen Glarus

Der FC Schaan hat sein Auswärtsspiel gegen Glarus mit 3:2 verloren.

Das frühe Führungstor für die Glarner schoss Leonardo Russo nach fünf Minuten. Mit diesem knappen Vorsprung für Glarus gingen die Mannschaften in die Pause. In der zweiten Halbzeit machte Schaan mehr Druck und konnte durch Agim Zeciri (52.) ausgleichen. In der 60. Spielminute schoss Dalibor Velimirovic die Liechtensteiner in Führung. Glarus konnte jedoch reagieren und durch Tore von José Dominguez (69.) und Sebastian Herting das Spiel wieder kehren. Dank des grössere Einsatzes gewannen die Glarner am Schluss das Spiel verdient mit 3:2.

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Wettbewerb
2 Tickets für Gogol und Mäx - «Teatro Musicomico» im TAK zu gewinnen
Gogol und Mäx
Umfrage der Woche
Sollte die Nicht-Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen wieder gebüsst werden können?
­
­