­
­
­
­

Mario Frick verlängert Vertrag beim FC Balzers

Mario Frick hat seinen Vertrag als Spielertrainer beim FC Balzers um 2 Jahre verlängert, wie der Verein am Dienstag meldete. Der
ehemalige Serie A?Spieler hat im Herbst 2012 die Mannschaft als Spielertrainer übernommen und den angestrebten Ligaerhalt mit der Mannschaft am vergangenen Wochenden geschafft.

Fussball. - Ebenfalls am Dienstag konnte der FC Balzers eine Reihe von Vertragsverlängerungen für die kommende Saison bekannt geben: Akyer Yusuf, Auer Markus, Caluori Michael, Christen Andreas, Gubser Robin, Hermann Roman, Hobi Thomas, Macri Domenico, Nsingui Lebien, , Nuhija Semir, Piperno Luca, Quintans Ivan, Rechsteiner Martin, Tinner Raphael und Wegmann Sandro.

Drei Zugänge

Folgende Spieler konnten für die nächste Saison neu verpflichtet werden: Michael Giger (Jahrgang 1992, Stürmer, USV Eschen - Mauren), Michel Gadient (Jahrgang 1991, Stürmer, St. Gallen U21)
Burak Eris (Jahrgang 1989, Mittelfeld, FC Schaan). Als Abgänge stehen Thomas Beck (FC Hard) und Rifat Sen (unbekannt) fest. (pd)

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboVier Klubs feiern 90 Jahre
Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
14.11.2022
AboHeute Drittliga-Duell
Die Vaduzer Profis nutzten vor drei Wochen die ruhigere Länderspielpause, um ihre Pflichtaufgabe gegen die dritte Mannschaft der USV Eschen/Mauren hinter sich zu bringen. Angesichts der sechs Klassen Unterschied war es eine klare Angelegenheit (8:0-Sieg). Mehr Spannung ist bei den drei ausstehenden Cup-Viertelfinale zu erwarten.
11.10.2022
AboJunge Spieler werden ganzheitlich beobachtet
Im FE-12-Bereich (11 Jahre) greift seit den Sommerferien ein Rotationsprinzip. Spieler aus den Vereinen spielen vorübergehend im Spitzenfussball-Team mit und umgekehrt.
01.09.2022
Wettbewerb
LISA UND MAX - Mischa ist weg! Das Liechtensteiner Wimmelbuch
Lisa und Max
Umfrage der Woche
Am Freitag startet der FC Vaduz vom zweitletzten Platz in die Rückrunde. Wo steht der FCV am Ende der Saison?
­
­