­
­
­
­

Grossartiger Sieg von Stephanie Vogt in Biarritz

Beim 100'000-Dollar-Turnier im französischen Biarritz geht die 23-jährige Balznerin Stephanie Vogt (WTA 198) als grossartige Siegerin hervor. Sie gewann das Finale gegen die 18-jährige Slowakin Anna-Karolina Schmiedlova (WTA 112) 1:6, 6:3, 6:2 in über zwei Stunden Spielzeit.

Tennis. ? Dieser Sieg ist der bislang grösste Triumph der Balznerin, die in ihrer Karriere nach einem verletzungsbedingten Tiefschlag auf dem Weg zurück ist und im WTA-Ranking einen grossen Schritt unter die Top 150 machen dürfte. Sie musste sich am späten Samstag nachmittag einem harten Kampf stellen und fand trotz eines 1:6 im ersten Satz erfolgreich ins Spiel zurück.

Es kam zu zahlreichen Breaks hüben wie drüben. Die Slowakin wehrte den ersten Matchball von Vogt noch erfolgreich ab, doch nach 124 Minuten durfte Vogt über ihren Triumph jubeln. (eh)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Nach 44 Jahren gewinnt wieder ein Belgier eine Grand Tour: Remco Evenepoel triumphiert bei der Vuelta. Für den hochbegabten Flamen ist es der erste grosse Höhepunkt der noch jungen Karriere - die nach einem schweren Unfall vor zwei Jahren am seidenen Faden hing.
11.09.2022
AboGrosse Dankbarkeit und Vorfreude
Die 23-jährige Schellenbergerin Fabienne Wohlwend startet am Wochenende auf dem Nürburgring zu ihrem ersten 24-Stunden-Rennen der Karriere. In einem BMW F30 steht die Liechtensteinerin beim Team WS Racing im Einsatz.
04.06.2021
Am Sonntag durften die Bevölkerung Kubas über die Ehe für alle abgestimmt - eine Seltenheit im kommunistischen Staat. Gegner kündeten an sich zu enthalten oder mit «nein» zu stimmen, um der Regierung keinen Erfolg zu ermöglichen.
26.09.2022
­
­