• Titel des Bildes

Telecom will sich auf Heimmarkt konzentrieren

Die Telecom Liechtenstein hat am Donnerstag seine Anteile an der deep AG (Chur, GR) Marc Heuberger (CEO deep AG), Matthias Oswald (Inhaber und CEO iway AG) sowie Guido Honegger (Inhaber und und CEO Tracker AG) übertragen. Über die Vertragsdetails wurde laut Medienmitteilung Stillschweigen vereinbart.

Vaduz. ? «Mit dieser neuen Konstellation ermöglichen wir der deep AG optimale Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Zukunft. Darüber hinaus kann sich die Telecom Liechtenstein noch besser auf die neuen Möglichkeiten der konvergenten Strategie konzentrieren und so den Kunden alles aus einer Hand bieten», erklärt Markus Willi, Verwaltungsratspräsident der Telecom Liechtenstein AG. Dieser Schritt steht in Einklang mit den strategischen Vorgaben des Eigners vom 17. Dezember 2013 und ist somit für beide Unternehmen zielgerichtet. (pd)

21. Aug 2014 / 10:19
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
06. Juni 2020 / 07:00
06. Juni 2020 / 17:11
06. Juni 2020 / 21:02
Meistkommentiert
30. Mai 2020 / 12:21
04. Juni 2020 / 22:41
01. Juni 2020 / 20:13
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
28.05.2020
Facebook
Top