• Verkehr
    Autonummer  (Daniel Ospelt)

Wissenswertes rund um Autonummern

Jeder Autofahrer hat eine – entweder mit einer niedrigen oder eher höheren Zahl darauf. Diese Nummer begleitet Menschen oftmals ihr ganzes Leben lang und hat für den einen oder anderen sogar einen so hohen emotionalen Wert, dass sie sie als Erinnerung an ihre Nachkommen vererben: Die Rede ist von der Autonummer.
Vaduz. 

So verbreitet sie ist, so viele Fragen kursieren um die Autonummer. Fidel Frick, Leiter Motorfahrzeugkontrolle Liechtenstein, klärt über fünf Fakten auf. Wer hat’s gewusst?

1. Warum leuchten die neuen Liechtensteiner Autonummern so weiss in der Nacht?

Die ab dem 1. Januar 2014 ausgegebenen schwarzen FL-Nummernschilder sind mit einer reflektierenden Heissprägefolie hergestellt. Der Grund hierfür ist die bessere Qualität der Folie, wodurch die Schilder wesentlich langlebiger sind. Zusätzlich wird die Sicherheit nachts wesentlich erhöht, da das Nummernschild stark reflektiert, wenn ein Fahrzeug ohne Beleuchtung abgestellt ist. Der Nachteil ist allerdings, dass bei gewissen Konstellationen das Schild nachts schlechter lesbar ist. Zurzeit laufen deshalb noch Abklärungen, um die Ablesbarkeit zu verbessern. Die MFK ist aber überzeugt, dass für ihre Kunden die Vorteile überwiegen.

2. Kann man seine Autonummer vererben oder an Interessenten verkaufen?

Die Nummer kann bei der MFK deponiert werden, ein privater Verkauf ist jedoch nicht möglich. Nur die Halterwechsel gemäss den Weisungen sind erlaubt – und das sind konkret folgende:

- Zwischen natürlichen Personen bis zum 3. Verwandtschaftsgrad
- Zwischen Partnern in einer eingetragenen Partnerschaft
- Zwischen Lebenspartnern in eheähnlicher Gemeinschaft, die nachweislich mindestens drei Jahre im gleichen Haushalt wohnhaft sind
- Zwischen einer juristischen und einer natürlichen Person. Es muss die Verbindung der natürlichen Person mit der juristischen Person mit einem Handelsregisterauszug (nicht älter als ein Monat) dargelegt werden
- Im Scheidungsfall kann maximal ein Jahr nach dem Scheidungstermin mit Zustimmung beider Personen ein Halterwechsel vollzogen werden

3. Wer erhält bei einer Nummern-Versteigerung den Umsatz?

Das Geld wird in den Gebühreneinnahmen der MFK ausgewiesen und fliesst in die allgemeinen Staatseinnahmen.

4. Werden die Nummern nach fortlaufender Zahl an Neulenker zugeteilt?

Die Nummern werden grundsätzlich fortlaufend zugeteilt. Zusätzlich werden monatlich jeweils die vor einem Jahr abgemeldeten Nummern wieder ausgegeben. Anhand der Nummer ist deshalb nicht ersichtlich, wie lange jemand den Führerschein hat.

5. Welches ist aktuell die höchste eingelöste Nummer in Liechtenstein?

Bei den Personenwagen liegt die höchste eingelöste Nummer zirka bei FL 36000.

Lesen Sie das neue Vaterlandmagazin «autofrühling».

17. Mär 2015 / 06:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
12. November 2018 / 11:08
28. Oktober 2014 / 10:03
20. März 2018 / 08:00
Aktuell
12. November 2018 / 11:37
12. November 2018 / 11:08
09. Oktober 2018 / 06:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.10.2018
Facebook
Top