• Der Raumfrachter "Dragon" hat die Raumstation ISS wieder verlassen und ist erfolgreich zur Erde zurückgekehrt. (Symbolbild)
    Der Raumfrachter "Dragon" hat die Raumstation ISS wieder verlassen und ist erfolgreich zur Erde zurückgekehrt. (Symbolbild)  (KEYSTONE/EPA NASA/NASA HANDOUT)

Raumfrachter "Dragon" zur Erde zurückgekehrt

Nach rund einem Monat an der Internationalen Raumstation hat der private Raumfrachter "Dragon" die ISS wieder verlassen. Der von dem Unternehmen SpaceX betriebene unbemannte Frachter habe am Dienstag erfolgreich von der ISS abgedockt.
Cape Canaveral. 

Dies teilten SpaceX und die US-Raumfahrtbehörde Nasa gleichentags mit. Wenige Stunden danach landete der Frachter im Pazifik.

Der "Dragon" war Anfang März mit rund 2000 Kilogramm Nachschub und Materialien für wissenschaftliche Experimente an Bord vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida zur ISS aufgebrochen.

Es war bereits der 20. Versorgungsflug mit dem "Dragon" - und wohl der letzte mit dem derzeitigen Modell. Ab Herbst soll das Nachfolgemodell "Dragon 2" eingesetzt werden. (sda/dpa)

08. Apr 2020 / 00:10
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Bauen und Wohnen Mai 2020
Zu gewinnen einen Gaskugel-Grill Chelsea 480 G der Marke ­Outdoorchef im Wert von 399 Franken von ­Eisenwaren Oehri AG in Vaduz.
07.05.2020
Facebook
Top