Rassismus-Demos in Schweizer Städten

1 KOMMENTAR
04.07.2020 19:39
Zweck?
Wieso ist dieser Trend in MItteleuropa angekommen?
Ein amerikanisches Problem wird bei uns protestiert?
Was genau wollen diese Demonstranten von uns, komplett Unbeteiligten?
Wollen Sie, dass wir keine Rassisten sind?

Ok gut, wir sind keine Rassisten. Erledigt.

Fragen wir uns eigentlich wieso es niemals, aber auch niemals, eine ählniche Kundegebung oder Demonstration gibt, wenn Europa wieder einmal von einem Terroranschlag heimgesucht wird?
Da bleiben diese achso progressiven Personen ganz still.

Ist es schlimmer wenn jemand wegen seiner Rasse ermordet wird oder wegen seinem Glauben?
Für mich ist beides genau so schlimm und benötigt Aufmerksamkeit.

Ich frage mich, wie diese Protestanten ihr Mitgefühl für ein Thema einschalten können und für ein anderes Thema, welches viel näher an ihrem Leben ist, komplett ausschalten können?

Die Antwort liegt auf der Hand.

Es geht nicht um Rassismus, Gerechtigkeit oder andere Wohlfühlfrasen.... diese Demonstrationen haben einen anderen Zweck
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 04.07.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top