­
­
­
­
Promotion

Weihnachtsspende an den Verein SOS-Kinderdorf

Die Weihnachtsspende der Atelier B & B AG geht an den Verein SOS-Kinderdorf Liechtenstein für sein Projekt «SOS-Herzkiste».
Checkübergabe für den guten Zweck: Christine Gassner, Leiterin Administration Atelier B & B; Giorgio Di Benedetto, Geschäftsführer Atelier B & B AG, Markus Schaper vom SOS-Kinderdorf Liechtenstein, Brigitte Di Benedetto, Grafik & Marketing Atelier B & B AG (v. l.). (Bild: Bild: pd)

Die Schülerinnen und Schüler aus Liechtenstein werden dabei unterstützt, sich selbst und ihre Beziehungen zu anderen positiv zu gestalten. Mit der SOS-Herzkiste erhalten sie ein Tool, um sowohl den Umgang mit den eigenen Gefühlen als auch das respektvolle und wertschätzende Miteinander zu lernen und zu artikulieren.

Dieser Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Gefühlen des Gegenübers sind wichtige und zentrale Punkte – sowohl für eine erfolgreiche Schullaufbahn als auch für eine starke Zukunft. Im Klassenzimmer, aber auch darüber hinaus.

Die Atelier B & B AG wünscht frohe Weihnachten. (Anzeige)

 
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    AboKryptospenden auch bei SOS-Kinderdorf möglich
    Seit Anfang Dezember kann das SOS-Kinderdorf Liechtenstein auch per Kryptospende unterstützt werden.
    23.12.2022
    Adventcafé in Schellenberg
    Während der Adventszeit treffen sich die Schellenbergerinnen und Schellenberger jeweils mittwochs zum Gemeinschaftstreff im Begegnungsraum unter der Kirche. 
    13.12.2022
    Abo
    Während der Adventszeit treffen sich die Schellenbergerinnen und Schellenberger jeweils mittwochs beim Gemeinschaftstreff im Begegnungsraum unter der Kirche.
    12.12.2022
    Wettbewerb
    LISA UND MAX - Mischa ist weg! Das Liechtensteiner Wimmelbuch
    Lisa und Max
    Umfrage der Woche
    Am Freitag startet der FC Vaduz vom zweitletzten Platz in die Rückrunde. Wo steht der FCV am Ende der Saison?
    ­
    ­