­
­
­
­
Promotion

«All Inclusive» IT – für Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung

Mit ky4workplace sorgt die KYBERNA AG für funktionierende, sichere und standortunabhängige Arbeitsplätze. Und das mit einem schnellen Service zu planbaren Kosten im «All Inclusive» Modell.
Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)
Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)
Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)
Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)

Der Betrieb einer eigenen, lokalen IT-Infrastruktur verursacht viele unvorhersehbare Aufwände und bei der Berechnung der IT-Kosten werden häufig nicht alle dazugehörigen Aufwände erfasst. So zum Beispiel Personalressourcen, die zur Behebung von Problemen, Einrichtung von Arbeitsplätzen oder Durchführung von Updates aufgewendet werden. Auch der Betrieb einer eigenen Serverumgebung mit sicherem Datenspeicher ist sehr kostspielig. Und sollen die Mitarbeitenden auch von Zuhause oder unterwegs arbeiten können, werden die Aufwände noch grösser.

Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)

Die Cloud Arbeitsplatz-Lösung ky4workplace ist eine vollwertige Alternative zu einer eigenen, lokalen Serverlandschaft mit dem Höchstmass an Datensicherheit inklusive professionellem Service. Das Anschaffen von teuren PCs oder Notebooks ist hinfällig, da simple Geräte zum Einstieg in die Cloud ausreichen. So kostet ein komplett eingerichteter Arbeitsplatz mit Mini-PC, Bildschirm, Tastatur, Maus und Headset heute nur etwas über 1000 Franken. Hinzu kommen die Kosten für die monatliche Servicegebühr und fertig ist der «Arbeitsplatz der Zukunft» zum Fixpreis.

So kann sich das Unternehmen auf sein Kerngeschäft konzentrieren, denn die Vaduzer #IThappymakers kümmern sich um die funktionierenden Arbeitsplätze. 

Funktionierende IT macht glücklich

davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt

Gegründet im Jahr 1986 und als Pionierin der regionalen IT-Branche feierte der Betrieb kürzlich sein 35-jähriges Bestehen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass eine funktionierende IT sowohl die Geschäftsführung als auch die Mitarbeitenden glücklich macht. Grund genug, für einmal genauer hinzuschauen, mit welchen Dienstleistungen und Lösungen das Unternehmen dies heute am Markt erfolgreich erreicht.

Als eines der ersten Unternehmen im Land sprang die KYBERNA AG vor über 30 Jahren auf den «Internet-Zug» auf. Zu Beginn noch als reine Internet-Providerin und Webseitenentwicklerin, entwickelte KYBERNA sein Produktportfolio stetig weiter. 1999 mischte man mit dem heute bekanntesten Produkt ky2help Service Management – damals noch als reine IT-Ticketing Software – den Markt auf. Heute wird die Lösung im gesamten deutschsprachigen Raum (DACH-Raum & Südtirol) von über 500‘000 Usern verschiedener Branchen und Geschäftsbereichen zielführend genutzt. Die liechtensteinische Eigenentwicklung trägt dabei einen wichtigen Teil zur Digitalisierung von Unternehmen und deren Arbeitsprozessen bei.

Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)

Doch «fischt» die KYBERNA AG nicht nur in grossen, internationalen «Gewässern». Für KMUs aus Liechtenstein und der grenznahen Schweiz sucht und findet sie umfassende, zukunftsorientierte Lösungen bei Fragen zu Cloud, IT Infrastruktur, IT Security und IT Consulting.

Einige KYBERNA Produkte & Services im Überblick

Cloud Arbeitsplatz: Die zuverlässigste virtuelle Desktoplösung in der Region

Mit dem Produkt ky4workplace ermöglicht KYBERNA das Arbeiten an jedem beliebigen Rechner und dies ortsunabhängig. Der «virtuelle Desktop» ist absolut sicher und alle Daten bleiben ausschliesslich im Datacenter in Liechtenstein. Die Kosten werden langfristig gesenkt, weil auf teure Hardware wie leistungsstarke PC’s/Laptops oder den Betrieb eigener Server verzichtet werden kann. Mit dem professionellen, persönlichen Service ist das der Arbeitsplatz der Zukunft – egal ob im Büro oder im Homeoffice.

IT Infrastruktur: Einrichtung & Unterhalt von PC-Arbeitsplätzen

Eine ausfallsichere IT-Infrastruktur, sicheres Daten-Management und rascher IT-Service bei Störungen sind für effiziente Geschäftsprozesse unabdingbar. Das hausinterne IT-Service-Center bietet umfassende Lösungen nach individuellen Vorstellungen. Dabei schreibt sich die KYBERNA AG den persönlichen Kontakt zu den Kunden und den raschen Service durch die in Vaduz stationierten Mitarbeitenden auf die Fahne.

Funktionierende IT macht glücklich, davon sind die #IThappymakers der KYBERNA AG überzeugt. (Bild: Deagreez)

ky2help Service Management: Effizientes & kostensparendes Arbeiten dank Prozess-Digitalisierung

ky2help ist die Software, mit welcher Klein-, Mittel- und Grossbetriebe im gesamten deutschsprachigen Raum ihre Arbeitsprozesse erfolgreich digitalisieren und effizienter gestalten. Diese innovative Eigenentwicklung der KYBERNA AG kann nebst der IT-Abteilung auch von anderen Geschäftsbereichen (Personal, Haustechnik, Kundenservice, Administration, Marketing usw.) eingesetzt werden und ermöglicht prozessoptimiertes, bereichsübergreifendes Arbeiten. ky2help ist eine attraktive «All-in-one» Lösung unabhängig der Unternehmensgrösse.

Weitere Informationen zu allen Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.kyberna.com

KYBERNA AG
Fürst-Franz-Josef-Strasse 5
9490 Vaduz
T +423 238 22 22
info@kyberna.com
www.kyberna.com

Kostenloser Beratungstermin mit «Glücklichmachern»: www.kyberna.com/happy

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    Abo
    Über 4500 Notebooks und Tablets sind seit diesem Schuljahr an heimischen Schulen in Verwendung. Gemäss Schulamt wird dabei auf datensicherheitsbezogene Aspekte viel Wert gelegt – auch Rückmeldungen von Eltern würden in jedem Fall ernst genommen.  
    14.09.2021
    Ernährung, Diäten und Sportlichkeit: Gentests werden heute für alles mögliche verwendet. Das birgt ein grosses Missbrauchspotenzial. Ab Dezember verschärft der Bundesrat nun die Regeln.
    23.09.2022
    Abo
    Es ist ein Déjà-Vu: Wie zu Beginn der Covid-Pandemie fehlen dem Bund auch in der Energiekrise wichtige Daten. Das Bundesamt für Energie sagt in einer Stellungnahme überraschend deutlich, woran das liegt.
    17.09.2022
    ­
    ­