­
­
­
­
Promotion

Wildrezepte mit allerlei aus Wald und Wiese

In dem Wildkochbuch der Halali-Herausgeberin Ilka Dorn zeigt die passionierte Jägerin und ambitionierte Hobbyköchin, dass heimisches Wild das ganze Jahr über Saison hat. 
Die besten Produkte im August 2022
«Das Wildkochbuch» der Jägerin und ambitionierte Hobbyköchin Ilka Dorn plädiert für mehr Respekt gegenüber dem Lebensmittel Fleisch. Gesehen bei Omni Bücher, Spiele und mehr in Eschen. (Bild: pd)

Alle Rezepte in diesem Buch wurden über ein Jahr lang mit den jeweils frischen Zutaten passend zu den Jahreszeiten aufwendig inszeniert und exquisit fotografiert. Der Anspruch der Autorin ist es, den Weg vom Wildtier zum Lebensmittel zu beschreiben und alle Gerichte mit ihren Zutaten nachvollziehbar und nachkochbar zu gestalten.

80 köstliche Rezepte aus Wald und Wiese

Die Leser dürfen sich auf 80 vielseitige Wildrezepte mit allerlei selbst gesammelten Köstlichkeiten aus Wald und Wiese freuen. Beim Lesen begleiten sie die Autorin in ihrem Jagdrevier durch das Jagdjahr auf der Pirsch auf heimisches Wild und die Schätze der Natur. Ob frische Wildkräuter, Waldbeeren, Früchte oder Pilze – zu jeder Jahreszeit bietet die Natur köstliche Zutaten, die mit neuen und klassischen Wildgerichten kombiniert werden. Das Wildkochbuch erklärt den Weg vom Wildtier zum nachhaltig gewonnenen und gesunden Lebensmittel. Es plädiert für mehr Respekt gegenüber dem Lebensmittel Fleisch und zeigt anschaulich, wie man seine Familie und Freunde für frisches Wildbret aus heimischen Wäldern und Feldern zusammen mit natürlichen Zutaten gewinnen kann. (pd)

Kontakt
Omni Bücher, Spiele und mehr
St. Luzi Strasse 18, 9492 Eschen
Telefon: +423 373 71 84
Webseite: www.omni.li

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    Abo
    Unachtsam den Dorfbach verschmutzt oder Pneus im Wald entsorgt: Wer der Natur schadet, hat meist wenig zu befürchten. Bis jetzt. Nun machen die Linken Druck.
    19.09.2022
    AboJoggen für mehr Ausdauer
    Die Laufschuhe gepackt und ab auf den Rheindamm der Sonne entgegen, oder gemütlich im Wald über Stock und Stein – Joggen ist einfach, unkompliziert und fast überall möglich.
    23.08.2022
    AboArealstatistik
    Wurde Liechtenstein mit Wohn- und Gewerbebauten zugepflastert, und warum gibt es mehr Wald? Aufschluss gibt die neue Arealstatistik.
    12.07.2022
    ­
    ­