­
­
­
­

Keine Datenerfassung der Gäste

Mit einem Schutzkonzept sollen die Beizen wieder öffnen, sie sperren sich aber gegen eine Datenerfassung.
Restaurant Adler Vaduz
«Wir wollen in Liechtenstein keine Daten über die Gäste und deren Verweildauer und Kontakte im Restaurant erfassen», sagt Walter Hagen.

In einer Woche, am 15. Mai, dürfen im Liechtensteiner Gastgewerbe wieder Gäste bedient werden. In der Vorbereitung dazu haben die Gastronomieverbände ein Schutzkonzept ausgearbei­tet und der Regierung als ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­