Viele tragen Schutzmaske falsch

Seit knapp einer Woche herrscht im Liechtensteiner ÖV Maskenpflicht. Offenbar wissen aber nicht alle, wie man die Maske korrekt anwendet.

Waren Schutzmasken noch bis vor Kurzem eher selten im öffentlichen Verkehr zu sehen, prägen sie jetzt das Bild in den Bussen der Liemobil. Dennoch sind sich viele wohl nicht bewusst, dass sie Fehler im Umgang mit dem Mund-Nasen-Schutz machen. So war an Liechtensteiner Bushaltestellen diese Woche oft dieses Bild zu beobachten:

Schutzmaske in Triesen

Einmal aufgesetzt, sollte die Maske nicht mehr berührt werden.

 

Offenbar wurde die Schutzmaske schon vorher getragen und wurde beim Warten auf den nächsten Bus zum Luftholen bis zum Kinn heruntergezogen. Doch es gilt: Wurde die Maske erst einmal aufgesetzt, sollte sie nicht mehr angefasst werden. 

Ein weiterer Fehler: Die Maske bedeckt die Nase nicht. Doch die Maske sollte sowohl den Mund als auch die Nase bedecken, damit sie ihren Zweck erfüllt. Auch sollte das Kinn vollständig bedeckt sein.

Schutzmaske in Triesen

Die Nase ist nicht bedeckt – so verfehlt die Schutzmaske ihre Wirkung.

Wie man eine Schutzmaske korrekt anwendet, zeigt das Video des Schweizer Bundesamts für Gesundheit: 

(vb)

 

11. Jul 2020 / 15:00
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Virus
Einen erneuten Lockdown kann man sich sparen. Wenn nach einem neuen Lockdown gelockert wird, geht es eh' wieder los. Das kann man beliebig oft wiederholen, denn der Virus ist nicht bekämpfbar. Spätestens mit dem Wiederanlaufen des internationalen Handels wird der Virus wieder in die Länder getragen.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 13.07.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
07. August 2020 / 09:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top