Kletterhalle im Land kriegt neue Chance

3 KOMMENTARE
06.10.2019 08:14
"Demokratie" vom feinsten
Wenn die Gefahr besteht, dass ein Projekt etc... beim Volk keine Chance hat, wird einfach das diesbezügliche Gesetz geändert. In der Politik nennt sich dies dann, "angepasst". Warum nicht auch für den Bob- und Skeleton-Club eine Bobbahn, für den HC Hockeyclub Schellenberg ein Eisstadion inkl. Velodrom für den Radfahrer Verein Mauren, wo dann selbstverständlich Int. Kriterien durchgeführt werden könnten usw...? Da die Winter immer schneearmer werden, eine Skihalle wie in Dubai. Würde sich auch für den "Citysprint-Langlauf eignen. Keine Schneetransporte mehr aus Malbun. (Klimafreundlich). Also nur Vorteile...!!!
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 06.10.2019 Antworten Melden
05.10.2019 18:31
Überrascht nicht!
War zu erwarten. Liechtensteiner Art vom Feinsten.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 05.10.2019 Antworten Melden
05.10.2019 10:34
Durch die Hintertür...
Was sich hier Herr Risch, unser Vizeregierungschef, ausgedacht hat, ist überaus undemokratisch und eine Verhöhnung des Volkes. Solch einen Blödsinn brauchen und wollen wir nicht. Schon gar nicht mit Steuergeldern. Hier wird ganz klar versucht, Entscheide, welche beim Volk keinerlei Chancen haben, am Volk vorbei zu zwängen und trotzdem zu realisieren. Und so ein Herr will vermutlich bei den nächsten Wahlen Regierungschef werden. Bei solch einem Verhalten, gilt es genau das zu verhindern.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 05.10.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top