• Digitales Lernen
    Dominique Hasler und Arnold Kind informieren über das digitale Lernen im Schulalltag.

Digitales Lernen im Schulalltag

Alle öffentlichen Schulen in Liechtenstein werden mit einer modernen Infrastruktur wie WLAN und mobilen Geräten ausgestattet. Ziel ist es, bis Abschluss der Einführungsphase des neuen Liechtensteiner Lehrplans, Ende Schuljahr 2022/2023, alle Schülerinnen und Schüler von der Primarschule bis zur Sekundarstufe mit mobilen Geräten wie Tablets und Notebooks auszustatten. Die Kosten dafür liegen bei insgesamt 13 Millionen Franken, 5 Millionen davon übernehmen die Gemeinden.

«Die fortschreitende Digitalisierung erfordert erweiterte Kompetenzen. Damit unsere Schülerinnen und Schüler diese erreichen können, braucht es eine digitale Grundbildung, digital kompetente Lehrerinnen und Lehrer, eine zeitgemässe IT-Infrastruktur und digitale Lernmittel. Mit der Genehmigung des Konzeptes zum Ausbau der IT-Infrastruktur und des neuen Lehrplans durch die Regierung und der Freigabe des notwendigen Budgets durch den Landtag, konnten die Weichen dafür gestellt werden», freut sich die dafür zuständige Bildungsministerin Dominique Hasler.

An der Medienkonferenz wurden die mobilen Geräte «zum klingen» gebracht.

 

Augmented reality. Unter erweiterter Realität versteht man die computergesteuerte Erweiterung der Realitätswahrnehmung.

Neuer Lehrplan und Lehrerweiterbildung im Bereich Medien und Informatik

Das Ausrüstungsziel steht in engem Zusammenhang mit der Einführung des neuen Lehrplans ab Schuljahr 2019/20. Damit wird neu das Modul «Medien und Informatik» von Kindergarten an unterrichtet. Das Modul beinhaltet fächerübergreifende Aufgaben und gewährleistet einen systematischen Aufbau von Kompetenzen, wie beispielsweise das Suchen, Bewerten, Aufbereiten und Präsentieren von Informationen und Daten sowie den Erwerb von Strategien zur Bearbeitung von Aufgaben und Problemen. Im Zuge der  Einführung des neuen Lehrplans werden Lehrpersonen durch ein breites Angebot an Aus- und Weiterbildungen unterstützt, digitale Medien im Unterricht vielseitig, kompetent und kreativ zu nutzen. (ikr/red)
 

31. Jan 2019 / 10:05
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. Februar 2019 / 16:44
23. Februar 2019 / 15:33
23. Februar 2019 / 12:02
23. Februar 2019 / 21:50
Meistkommentiert
13. Februar 2019 / 10:37
21. Februar 2019 / 08:33
24. Januar 2019 / 08:07
Aktuell
23. Februar 2019 / 23:33
23. Februar 2019 / 21:44
23. Februar 2019 / 19:08
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
24.01.2019
Facebook
Top