• Squash-NLA Derby Grabs – Vaduz
    Patrick Maier und Co. gingen am Donnerstagabend leer aus.  (Stefan Trefzer)

Vaduzer Squasher verlieren in Grabs

Für den SRC Vaduz gab es im Derby mit Grabs nichts zu holen. Die Grabser konnten alle vier Partien für sich entscheiden und sich einen dementsprechend klaren 4:0-Sieg holen
Squash. 

Die Vaduzer gingen ohne Jens Schoor und Spielertrainer Davide Bianchetti geschwächt ins Derby gegen Grabs. Obwohl die Vaduzer ihre Partien phasenweise ausgeglichen gestalten konnten, waren die Grabser letztlich das bessere Team. 

Auf Position 1 schlug Valentin Rapp (De) David Maier (CH 14) mit 3:0 (11:9, 11:5, 11:6). An zweiter Position gewann Rudi Rohrmüller (De) seine Partie gegen Patrick Maier (CH 26) ebenfalls mit 3:0 (11:7, 11:4, 11:2). Auf Position 3 folgte ein weiterer 3:0 (11:6, 11:2, 11:2)-Sieg von Yannick Wilhelmi (CH 5) gegen Roger Baumann (CH 27). Luca Wilhelmi (CH 11) komplettierte den «perfekten Abend» aus Grabser Sicht mit einem weiteren 3:0 (11:8, 11:2, 11:6)-Sieg gegen Michel Haug.

07. Nov 2019 / 21:30
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
09. Dezember 2019 / 22:46
09. Dezember 2019 / 14:56
09. Dezember 2019 / 10:14
09. Dezember 2019 / 22:15
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
10. Dezember 2019 / 03:37
10. Dezember 2019 / 03:05
10. Dezember 2019 / 01:44
10. Dezember 2019 / 01:34
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Pizol
Zu gewinnen 1 Saisonkarte vom Skigebiet Pizol.
05.12.2019
Facebook
Top