• LGT Tennistag
     (Eddy Risch)

LGT-Tennistag übertrifft alle Erwartungen

Die Tennisprofis Kathinka von Deichmann und Sylvie Zünd trainierten am Samstag fast 100 Kinder und gaben wichtige Tipps weiter. Kommendes Jahr dürfte es erneut einen solchen Tennistag geben.
Tennis. 

Mit diesem Ansturm hatten weder die Verantwortlichen noch die beiden Protagonistinnen Kathinka von Deichmann und Sylvie Zünd gerechnet. Fast 100 Kinder hatten sich für den ersten LGT-Tennistag vom vergangenen Samstag in der Vaduzer Tennishalle angemeldet. Und sie genossen den Nachwuchs-Tennistag in vollen Zügen. Es gab Tipps und Tricks von zwei Profis, ein Showmatch und natürlich  und natürlich auch Zeit für Unterschriften und Selfies. Die LGT als Veranstalter hat mit dem Event ein grosses Bedürfnis gestillt. In anderen Sportarten existieren bereits Nachwuchscamps – im Tennissport stiess man mit dem Konzept auf viel Interesse.
 

Die Freude und den Spass am Tennis vermitteln
«Unser Ziel war es den Kindern Freude am Tennissport zu vermitteln und die Begeisterung zu wecken. Dies ist sicher gelungen. Wir waren aber doch überrascht am grossen Interesse. Aber natürlich freut uns das», meinte Kathinka von Deichmann. Und auch Sylvie Zünd war sichtlich begeistert bei der Sache. «So viele Kinder interessieren sich für Tennis. Das freut mich riesig», meinte Zünd. LGT-Ceo Prinz Max besuchte den Event und meinte: «So voll war die Tennishalle Vaduz sicher schon lange nicht mehr. Das Interesse am Tennissport ist auch bei den Kleinsten im Land vorhanden. Die Kinder konnten von den beiden Profis sicher viel lernen. Genau das und den Spass am Tennissport zu vermittelt, war schliesslich auch das Ziel».
 

Es wird wohl einen 2. LGT-Tennistag geben
Ob der Tennistag im kommenden Jahr wiederholt wird, ist noch nicht klar. Erste positive Äusserungen gab es allerdings dazu und der Erfolg vom vergangenen Samstag spricht Bände. Für den Liechtensteiner Tennissport wäre eine Fortsetzung des Nachwuchstages auf alle Fälle wünschenswert, damit nach Kathinka von Deichmann und Sylvie Zünd auch künftig Talente heranwachsen. «Der LGT Tennistag war auch für uns etwas ganz Neues. Wir wollten unser Sponsoring von Kathinka und Sylvie nutzen, um der Liechtensteiner Bevölkerung und den Kindern einen tollen Tag zu bereiten. Die Nachfrage und die begeisterten Kids haben uns gezeigt, dass dies sehr gut angenommen wurde», heisst es bei der LGT und weiter: «Wir glauben, dass Kinder Idole brauchen. Als Kind mit einem Profi Sport zu machen und von ihm Tipps zu bekommen, ist etwas ganz Besonderes. Und auch unsere Zuschauer hatten offensichtlich Freude an den Workshops, haben die regionalen Produkte genossen und ein spannendes Show-Match gesehen. Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass so viele Tennisbegeisterte zu unserer Veranstaltung gekommen sind». Das Show-Match zwischen Von Deichmann und Zünd verfolgten am Ende des Tages rund 250 begeisterte Zuschauer.

Tobias Francomano von der LGT meint abschliessend: «Tennis ist eine tolle Sportart, die man in jedem Alter spielen kann. Wir wollten dem Sport eine Plattform bieten, wollten Kinder zum Bewegen motivieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Tennisclub Vaduz, bei dem wir zu Gast sein durften und natürlich auch bei Sylvie Zünd und Kathinka von Deichmann, die sich Zeit genommen haben, und uns ihren tollen Sport nähergebracht haben». (kop)

02. Dez 2019 / 15:39
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
08. Dezember 2019 / 19:20
08. Dezember 2019 / 13:56
07. Dezember 2019 / 16:35
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
09. Dezember 2019 / 05:29
09. Dezember 2019 / 05:00
09. Dezember 2019 / 04:16
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
the gospelt
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets für das Konzert - The Gospel People (USA) am Sonntag, 22. Dezember , 17 Uhr im Vaduzersaal.
11.11.2019
Facebook
Top