­
­
­
­

Beziehungen auf der Leinwand, als Skulptur und in der Realität

In den Pfrundbauten sind die Werke dreier Eschner Künstlerinnen zu sehen. Obwohl jede ihren eigenen Stil hat, gibt es Gemeinsamkeiten.
Vernissage in Eschen
Claudia Marxer, Gerti Tkavc und Sabine Reginato Marxer (v. l.) stellen derzeit gemeinsam in den Pfrundbauten aus.

40 Bilder und 23 Figuren sind seit Donnerstag in den Pfrundbauten in Eschen unter dem Titel «Ausdruckstark und Grazil» zu bewundern.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­