­
­
­
­
Für Kinder und Erwachsene

Am Samstag eröffnet der neue Alpherzweg in Malbun

Am 22. Juni 2024 wird Malbun um eine Attraktion reicher. Auf dem Panoramaweg werden sieben Stationen bereitstehen, um die Alpkultur, Natur und Umwelt im Berggebiet besser kennenzulernen.
Artikel anhören
Die Stationen sind sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene geeignet. Zusätzlich kann man bei jedem Standort einen Prägestempel sammeln, um die Sammelkarte zu vervollständigen. (Bild: Daniel Schwendener)

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten lädt Liechtenstein Marketing ab 10.00 Uhr die ganze Bevölkerung ein, den neuen Alpherzweg sowie das Sommerangebot in Malbun gleich selbst auszuprobieren. Der Alpherzweg ist der neue Themenweg in Malbun, welcher Liechtenstein Marketing zusammen mit Vertretern aus dem Berggebiet am kommenden Samstag eröffnen wird.

Nach den bereits existierenden Themenweg wie der Schaukelpfad, Detektiv Trail oder der Forscherweg, bietet der neue Alpherzweg einen vertieften Einblick in die Natur und Alpkultur. Inhaltlich folgt der Alpherzweg einer Story, bei welcher Gäste die Alpenwiesen um Malbun erkundigen. Dabei treffen sie auf verschiedene Objekte und Tiere, anhand derer sie etwas über das Leben auf der Alp erfahren und dazu erleben. Dabei wird beispielsweise auf die Funktion der Bäume und der Steine eingegangen. Auch wird Einblicke in die Geschichte vom Malbun gegeben und es wird auf die Nutzung der Alpwirtschaft und des Freizeittourismus eingegangen und wie sich diese zwei Bereiche vertragen.

Die Stationen sind sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene geeignet. Zusätzlich kann man bei jedem Standort einen Prägestempel sammeln, um die Sammelkarte zu vervollständigen. Diese hat passend die Form eines Alpherzes und ist im Malbun Center erhältlich. Mit diesem Sammelspiel ist der Themenweg für Kinder und Familien interaktiv und kurzweilig. Zudem werden mit diesen einzigartigen und nur in Liechtenstein gebräuchlichen Alpherzen Besonderheiten der Liechtensteiner Alpkultur vermittelt. Highlight ist die letzte Station, wo man auf ein über zwei Meter hohes Alpherz trifft.

Ein Weg für und mit der Natur

«Bei den Stationen haben wir darauf geachtet, möglichst nachhaltig unterwegs zu sein und so wenig wie möglich in die Natur eingreifen zu müssen» erklärt Urs Conrad, Produktentwickler Berggebiet bei Liechtenstein Marketing. «Dabei haben wir ausschliessliches regionales Holz verwendet, mit welchem Holzhandwerk Rohrer von Triesenberg die sieben Informationsstelen produziert hat.» Der Alpherzweg wird jeweils in den Sommermonaten bis Oktober auf dem Panoramaweg stehen. Geplant ist es, diesen im nächsten Jahr um drei Stationen, also auf insgesamt 10 Stationen zu erweitern.

Eröffnung mit Einblick in das Sommerwochenprogramm ab 10.00 Uhr

Neben dem neuen Rundgang können die Besuchenden gleichzeitig auch die Angebote des Sommerwochenprogramms ausprobieren. Das Sommerwochenprogramm beinhaltet zahlreiche Aktivitäten wie ein Erste-Hilfe-Kurs in den Bergen, Kochen am offenen Feuer, Ponyreiten und Naturforschungen. «Wir freuen uns natürlich, wenn viele Einheimische den neuen Alpherzweg und die verschiedenen Sommerangebote erkunden», so Conrad. Das Sommerwochenprogramm findet von 1. Juli 2024 bis 11. August 2024 statt und ist kostenlos. (eingesandt)

 
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare

    Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben

Kommentare hinzufügen
Wettbewerb
Citytrain Citytour Familienticket zu gewinnen
Citytrain
vor 8 Stunden
Umfrage der Woche
Am Samstag startet die Challenge-League - was trauen Sie dem FC Vaduz zu?
­
­