­
­
­
­

Trumps Sprache: Einfach und sprunghaft

"Great", "incredible", "deal" und "money": Diese Wörter benutzt der amtierende US-Präsident Donald Trump besonders häufig. Sein Vokabularreichtum ist im Vergleich mit anderen Präsidenten denn auch mit Abstand am kleinsten.
Donald Trumps Vokabularreichtum ist verglichen mit dem früherer US-Präsidenten mit Abstand am kleinsten. Auch seine Satz- und Wortlängen sind besonders kurz.
Donald Trumps Vokabularreichtum ist verglichen mit dem früherer US-Präsidenten mit Abstand am kleinsten. Auch seine Satz- und Wortlängen sind besonders kurz.
Das haben Wissenschaftler um den Computerlinguisten Gerold Schneider von der Universität Zürich herausgefunden.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­