­
­
­
­

Swiss macht weiter Bogen um Festlandchina

Das Coronavirus wird die Flugaktivitäten der Swiss weiterhin einschränken. Die Swiss setzt alle Flüge zum chinesischen Festland neu bis zum Ende des Winterflugplans - also bis zum 28. März - aus.
Die Swiss hält sich wegen dem Coronavirus vorerst vom chinesischen Festland fern: Der Flugstopp wurde bis Ende des Winterflugplans verlängert.
Die Swiss hält sich wegen dem Coronavirus vorerst vom chinesischen Festland fern: Der Flugstopp wurde bis Ende des Winterflugplans verlängert.
Zudem fliegt die Swiss von und nach Hongkong neu mit kleineren Maschinen. Gemeinsam mit Lufthansa habe die Swiss entschieden, die Flugverbindungen nach Peking und Schanghai weiter auszusetzen, heisst es am Freitag in ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­