­
­
­
­

Melbourne verschärft Lockdown weiter - Geschäfte und Pubs schliessen

In Australiens zweitgrösster Stadt Melbourne haben die Behörden wegen der Corona-Pandemie den Lockdown weiter verschärft. Die meisten Geschäfte, Pubs und Hotels müssen ab Mittwoch geschlossen bleiben.
Victorian Premier Daniel Andrews addresses the media during a press conference in Melbourne, Monday, August 3, 2020. Victoria has recorded 429 new cases of coronavirus since yesterday and 13 deaths. (AAP Image/James Ross) NO ARCHIVING
Victorian Premier Daniel Andrews addresses the media during a press conference in Melbourne, Monday, August 3, 2020. Victoria has recorded 429 new cases of coronavirus since yesterday and 13 deaths. (AAP Image/James Ross) NO ARCHIVING (Bild: Keystone/AAP/JAMES ROSS)

Nur Geschäfte für Lebensmittel, Supermärkte, Apotheken, Postämter und Tankstellen dürfen weiter öffnen. Die Bürger seien dazu aufgerufen, unbedingt im Homeoffice zu arbeiten - Ausnahmen gebe es nur für Arbeitnehmer, bei denen dies nicht möglich sei, sagte der Premierminister des Bundesstaates Victoria, Daniel Andrews, am Montag. Die Massnahmen sollen für mindestens sechs Wochen gelten.

In der Millionenmetropole, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria im Südosten Australiens, grassiert seit Wochen eine zweite Corona-Welle. Victoria ist die am schlimmsten betroffene Region des Landes. Am Montag stieg die Zahl der Neuinfektionen dort um 429 - insgesamt gebe es derzeit etwa 6500 aktive Fälle in Victoria, teilten die Gesundheitsbehörden mit. In der Region mit knapp 6,4 Millionen Einwohnern sind bereits 136 Menschen in Verbindung mit dem Virus gestorben.

Am Wochenende hatte Andrews bereits eine nächtliche Ausgangssperre angekündigt, die seit Sonntag gilt. Diese soll jeden Abend um 20.00 Uhr (Ortszeit) beginnen und gilt bis 5.00 Uhr des Folgetags. Ausnahmen gibt es für Menschen, die zur Arbeit oder von dort nach Hause fahren oder die sich um jemand anderen kümmern. Zudem dürfen Einwohner Melbournes seit dem Wochenende nur noch einmal am Tag einkaufen gehen und nicht mehr als eine Stunde draussen Sport machen - und das nur im Umkreis von fünf Kilometern um ihr Zuhause. Andrews hatte zudem den Katastrophenzustand erklärt, womit die Polizei und andere Behörden zusätzliche Befugnisse erhalten. (sda/dpa)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
1 Kommentar
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Weil's im Lockdown so ruhig geworden ist, singen die Dachsammer-Männchen in der San Francisco Bay schöner. Das wirke "sexy" auf die Weibchen, sagen Forscher. Eine künftige Senkung des Lärmpegels könnte also der Artenvielfalt zugute kommen. (zVg)
Während das öffentliche Leben in San Francisco wegen der Corona-Pandemie weitgehend zum Erliegen kam, haben Sperlinge in der plötzlichen Ruhe ...
25.09.2020
Polizisten nehmen in Atlanta einen Demonstranten fest, bei einem Protest gegen die Justizentscheidung nach dem Tod von Breonna Taylor. Foto: John Arthur Brown/ZUMA Wire/dpa
Bei Protesten gegen eine umstrittene Justizentscheidung nach dem Tod der schwarzen Amerikanerin Breonna Taylor sind in Louisville zwei Polizisten ...
24.09.2020
Eröffnung Haus Sozialfonds Kreuz in Eschen
Das Haus Sozialfonds Kreuz im Zentrum von Eschen soll zu einem Vorzeigeprojekt werden.
06.09.2020
­
­