­
­
­
­

Dom von Florenz feiert Geburtstag

Florenz feiert den 600. Jahrestag des Baubeginns der Kuppel seines Domes. Zu diesem Anlass ist die vom Architekten Filippo Brunelleschi (1377-1436) entworfene Kuppel wie vor dem Lockdown wieder Besuchern zugänglich - und zwar mit verlängerter Öffnungszeit bis 21 Uhr.
Ein Techniker inspiziert die Kuppel von Brunelleschis Kathedrale in Florenz. Zum 600. Jahrestag des Baubeginns ist das imposante Gebäude wieder für Zuschauer zugänglich (Archivbild)
Ein Techniker inspiziert die Kuppel von Brunelleschis Kathedrale in Florenz. Zum 600. Jahrestag des Baubeginns ist das imposante Gebäude wieder für Zuschauer zugänglich (Archivbild)
Am 7. August 1420 begannen die Arbeiten für die Kuppel des Domes Santa Maria del Fiore. Errichtet wurde sie ohne Stützgerüst, was bis heute grosse Bewunderung abverlangt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­