­
­
­
­

Camper-Verkäufe trotzen sinkendem Markttrend

Die Neuimmatrikulationen von leichten und schweren Nutz- sowie Personentransportfahrzeugen sind auch im dritten Quartal rückläufig. Einzig die Camper können von der Pandemie-Situation profitieren und legen um 12,9 Prozent zu.
Die in Corona-Zeiten beliebten Camper sind die einzige Nutzfahrzeuge, bei denen die Neuimmatrikulationen im dritten Quartal zugelegt haben. (Archivbild)
Die in Corona-Zeiten beliebten Camper sind die einzige Nutzfahrzeuge, bei denen die Neuimmatrikulationen im dritten Quartal zugelegt haben. (Archivbild)
In den ersten neun Monaten sind die Neuimmatrikulationen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15,9 Prozent auf 28'221 Fahrzeuge gesunken.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­