­
­
­
­

Boeing 737 Max hebt wieder ab

Die seit Anfang 2019 mit einem Startverbot belegte 737 MAX ist erstmals nach der Freigabe durch die US-Flugaufsichtsbehörde FAA am Mittwoch (Ortszeit) wieder gestartet. Mit an Bord waren auch Medienvertreter.
Am Mittwoch (Ortszeit) ist erstmals offiziell wieder eine Boeing 737 Max gestartet, nachdem die Flugzeugserie wegen Abstürzen mit einem Flugverbot belegt worden war.
Am Mittwoch (Ortszeit) ist erstmals offiziell wieder eine Boeing 737 Max gestartet, nachdem die Flugzeugserie wegen Abstürzen mit einem Flugverbot belegt worden war.
"Wir arbeiten weiterhin eng mit den globalen Regulierungsbehörden und unseren Kunden zusammen, um die Flotte sicher wieder in den kommerziellen Dienst zu stellen", sagte ein Boeing-Sprecher zu dem Ereigniss.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­