­
­
­
­

BKW sieht sich auf Kurs für AKW-Rückbau

Der Energiekonzern BKW sieht sich für die Abschaltung und den Rückbau des Kernkraftwerks Mühleberg auf Kurs. Der Konzern hat einen der grössten Drittaufträge für die Stilllegung an ein Konsortium vergeben. Daran beteiligt ist auch eine Firma aus dem Kanton Bern.
Ein Ausfahrt-Schild auf dem Gelände des Kernkraftwerks Mühleberg mit Symbolgehalt: am 20. Dezember wird die Anlage definitiv abgeschaltet.
Ein Ausfahrt-Schild auf dem Gelände des Kernkraftwerks Mühleberg mit Symbolgehalt: am 20. Dezember wird die Anlage definitiv abgeschaltet.
Am 20. Dezember 2019 um 12.30 Uhr wird das AKW vor den Toren Berns abgeschaltet. Doch damit beginnt eigentlich erst die grosse Arbeit. Erstmals in der Schweiz wird ein Kernkraftwerk zurückgebaut.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­