­
­
­
­

Frauenstaffel - das heisse Schweizer Eisen

Mit der Frauenstaffel steht am zweitletzten Tag der Biathlon-WM in Antholz der Höhepunkt aus Schweizer Sicht auf dem Programm. Für eine Medaille müsste aber viel zusammenpassen.
Eine verschworene Einheit: Die Schweizer Biathletinnen Lena Häcki, Aita, Selina und Elisa Gasparin wollen in der Staffel eine weitere starke Leistung zeigen
Eine verschworene Einheit: Die Schweizer Biathletinnen Lena Häcki, Aita, Selina und Elisa Gasparin wollen in der Staffel eine weitere starke Leistung zeigen
Das Schweizer Quartett, bestehend aus Elisa, Selina und Aita Gasparin sowie Lena Häcki, sorgte in diesem Winter gehörig für Furore.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­