­
­
­
­

Englands lässt Australien keine Chance

Englands Rugby-Nationalteam steht erstmals seit zwölf Jahren wieder in einem WM-Halbfinal.
Sorgte in der ersten Halbzeit mit zwei Tries für eine klare Führung der Engländer: Flügel Jonny May
Sorgte in der ersten Halbzeit mit zwei Tries für eine klare Führung der Engländer: Flügel Jonny May
Im ersten Viertelfinal in Oita bezwangen die Engländer Australien mit einem überzeugenden Auftritt 40:16 und zogen als erstes Team in die Halbfinals ein. Dort treffen sie auf die Weltnummer 1 Neuseeland oder Irland.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­